Home Historiker und Stadtforscher
 
         
 

Publikationen

Ausstellungen

Vorträge

Radio/TV

Aktuell

Downloads

   
 

Referenzen

Biografie

Referenzen

Fotos

Kontakt

Presse

Impressum

   
 

 

Über Peter Payer

 

"Einer der versiertesten Historiker der Wiener Stadtentwicklung." (Bernhard Tschofen, Kulturwissenschafter und Europäischer Ethnologe, Univ. Prof. am Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft der Universität Zürich)

 

"Jeder Lese/jede Leserin wird ihm fasziniert folgen, zumal die ungeheure Sorgfalt, mit der er sich mit den Quellen auseinandersetzt, höchsten Respekt verdient." (Dagmar Thorau, Historikerin, Leiterin des Studiengangs Historische Urbanisitik am Center for Metropolitan Studies der Technischen Universität Berlin)

 

"Er ist zweifellos ein Stadthistoriker von hoher Reputation. Im deutschsprachigen Raum kenne ich niemanden, dessen Oeuvre mit der Fülle und Breite der von ihm vorgelegten Arbeiten vergleichbar ist. Peter Payer hat sich, so viel kann gesagt werden, mit seinen Texten in das Gedächtnis der Stadt Wien eingeschrieben und ist damit selber Teil ihrer Geschichte geworden. Wenn wir heute in der Lage sind, das Wien um 1900 zu hören, zu riechen und zu schmecken, dann verdanken wir dies nicht zuletzt seinen Studien." (Rolf Lindner, Stadtforscher und Soziologe, emer. Univ.Prof. am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität, Berlin)

 

"Überzeugend weist Payer nach, dass man gerade an scheinbaren 'Kleinigkeiten' - in Musils berühmtem Diktum - 'den Gang einer Stadt erkennen kann'. Aber nur dann, wenn man sie gut kennt." (Wolfgang Kos, Historiker und Journalist, ehem. Direktor des Wien Museums)

 

"Ich habe Ihre Texte über die urbane Klanglandschaft mit großem Interesse und wachsender Faszination gelesen. Jetzt schaue ich mir gerade Ihre Homepage an und finde noch sehr viel mehr Publikationen, die mich interessieren." (Joachim Schlör, Kulturwissenschafter, Univ. Prof. am Parkes Institute for Jewish/non-Jewish Relations der Universität Southampton, Großbritannien)

 

"Ein in vieler Hinsicht bewundernswerter und anregender Weg." (Ferdinand Opll, Historiker, ehem. Direktor des Wiener Stadt- und Landesarchivs)

 

"Payer ist ein Augenöffner." (Alfred Pfoser, ehem. Stv. Leiter der Wienbibliothek im Rathaus)

 

"Wien verdankt dem Stadtforscher und Kulturhistoriker Peter Payer eine Reihe beispielgebender Publikationen". (austria forum)

 

"Man kann von diesen gediegen recherchierten Stimmungsbildern einer vergangenen Epoche nie genug bekommen." (Klaralinda Ma, Historikerin, ehem. Chefredakteurin der Wiener Geschichtsblätter)

 

"Schon lange will ich Ihnen Danke sagen - aktuell für Ihr Buch 'Unterwegs in Wien', aber auch sonst." (Gerhard Tötschinger, Schriftsteller, Schauspieler und Moderator in Wien)

 

"Sie verstehen es, historische Besonderheiten interessant zu erzählen, mit dem Blick fürs besondere Detail." (Carmen Sippl, ehem. Leiterin des Amalthea Verlags, Wien)

 

"Erhellende historische Wien-Reportagen." (Karl-Markus Gauß, Schriftsteller und Essayist, Salzburg)

 

"Peter Payer setzt Wortbilder ein, um Erinnerungen zu sichern, das Vergessen wieder in das Erleben zu zaubern." (Peter Patzak, Filmregisseur und Maler, Klosterneuburg)

 

"Das Phänomen Stadt ist schwer zu fassen, und nur wenige können dies so gut wie Peter Payer." (Czernin Verlag, Wien)

 

 

 

 

Foto: Ilse Haider

 

 

 

Kunden (Auswahl)

 

Aktionsradius Wien

BAWAG P.S.K. Contemporary

Center for Metropolitan Studies, Berlin
Deutsches Technikmuseum Berlin
Drehbuchforum Wien
Forum experimentelle Architektur

Forum Internationale Wissenschaft Bonn

Forum Klanglandschaft
Gebietsbetreuung Wien-Brigittenau

Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)

Historisches Kolleg München

Hofmobiliendepot - Möbel Museum Wien
Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften

Lichterloh KunsthandelsgesmbH

Linz 2009 - Kulturhauptstadt Europas

Österreichische Akademie der Wissenschaften
Österreichische DialektautorInnen (ÖDA)

Österreichische Kontrollbank

Österreichischer Arbeitsring für Lärmbekämpfung (ÖAL)

Photoinstitut Bonartes

Magistrat der Stadt Wien 

Schindler Aufzüge und Fahrtreppen 

Technisches Museum Wien

TÜV Austria
Universität für angewandte Kunst
Universität Wien

Urban Europe/Seismic
Wien Museum
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds

Wirtschaftskammer Wien

 

 

 

 

Top

Buchverlage

 

Böhlau

Brandstätter

Czernn
Döcker

Edition TMW

Holzhausen
Löcker

Metro

Pustet

Sonderzahl

Ueberreuter
Verlag für Gesellschaftskritik

 

 

 
Top

Zeitschriften

 

architektur.aktuell

Austrian Posters

Das Baugerüst. Zeitschrift für Jugend- und Bildungsarbeit

Blätter für Technikgeschichte

Damals. Das Magazin für Geschichte

Dèrive. Zeitschrift für Stadtforschung

Filmarchiv. Mitteilungen des Filmarchiv Austria

Forum. Magazin Technisches Museum Wien

Forum Stadt. Vierteljahreszeitschrift für Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtentwicklung

Die Gartenkunst
H-Soz-u-Kult

Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Stadt Wien
Journal of Urban History (JUH)

Konstruktiv. Zeitschrift der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

Kon.texte. Magazin für Umwelt, Raum und Kommunikation

Literatur und Kritik
Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB)
Moderne Stadtgeschichte (MSG, bis 2016: IMS/Informationen zur modernen Stadtgeschichte)

Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften (ÖZG)

Quer-Magazin. Architektur und Leben im urbanen Raum
Raum. Österreichische Zeitschrift für Raumplanung und Regionalpolitik

Relevant. Informationen der Österreichischen Kontrollbankgruppe

Technikgeschichte. Die Fachzeitschrift für technikhistorische Forschung

VCÖ-Magazin

Waste Magazin
Wiener Geschichtsblätter

 

 
Top

Zeitungen

 

Berliner Zeitung
Falter/Stadtzeitung Wien
Die Furche
Neue Zürcher Zeitung

Die Presse/Spectrum
Süddeutsche Zeitung
Der Standard/Album
Wiener Zeitung/Extra

 

 

Top

Radio-, TV-Anstalten

 

ARD

Bayern Alpha

Deutschlandfunk

Deutschlandradio

DRS2
3 Sat
Österreichischer Rundfunk/Fernsehen
Österreichischer Rundfunk/Radio
Puls TV
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Radio Orange

Radio Augustin